Red Bull Racer DeAgostini

Rennsportaction im Maßstab 1:7 bietet der RB7 von Red Bull und Kyosho im Auftrag von DeAgostini.
Der kleine Bolide ist ein reinrassiger Glattbhanracer und verfügt mit seinem 3,46 ccm Motor über ausreichend Leistung, um sich auf der Piste gegen die Boliden der Konkurrenten zu behaupten. Dank des Heckantriebs lassen sich mit dem RB7 Modell nahezu die gleichen Manöver durchführen wie bei seinem großen Vorbild. Für Fahrspaß und Authentizität ist vermutlich gesorgt.

Die Montage des Modells sollte auch für Ungeübte nicht vor all zu großen Hindernissen stellen. Falls doch Fragen auftauchen sollten gibt es genügend Red Bull Racer Foren.
In den einzelnen Magazinen wird eine Schritt für Schritt Bauanleitung beigelegt und begleitet einen bis zur Vollendung des Formel 1 Modells.
Die Funktionsweise der einzelnen Bauteile wird stets betrachtet und detailiert aufgeführt. Eine große Explosionszeichnung wird die technischen Finessen des Modells noch weiter verdeutlichen. Weitere Inhalte der Magazine werden die Welt des Modellbaus sein.

Der Formel 1 Renner RB7 wird von einem GX-21 Verbrenner Motor angetrieben, welcher mit 1,8 PS das Modell vorwärts schiebt. Der Motor erwartet Modellkraftstoffe mit einem Nitroanteil von mindestens 15% bis maximal 25% um seine Kraft optimal auf den Boden zu bringen und den Motor nicht zu übertrapazieren.

Prädestiniert, um alle Eventualitäten des Bodens herauszuarbeiten, ist das Fahrwerk des RB 7 Racers. Es läßt sich exakt auf die jeweilige Bodenbeschaffenheit und vor allem die persönlichen Vorlieben anpassen.

Die Karosserie des RB7 gleicht seinem Vorbild bis ins Detail. Es wird 2 Karossen geben, eine für die Rennstrecke und eine Showkarosserie läßt sich dann noch dafür erwerben.
Mit wenigen Handgriffen wird die Karossier ausgetauscht sein.

Gesteuert wird der Bolide mit neuerster 2,4 Ghz Technik, damit auch Rennen mit einigen Teilnehmern unbeschadet überstanden werden können.

SBiker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.