www.goldener-dreidecker.de von DeAgostini

Nachzubauen ist die Sovereign of the Seas, das größte Schlachtschiff im 17. Jahrundert.

1637 lief die Sovereign of the Seas als erstes mit 100 Kanonen bestücktes Kriegsschiff unter König Karl I. in Woolwich vom Stapel. Es war nicht nur bis dahin das größte und schwerste Schiff, ebenso war es auch das erste Schiff mit drei stufenlos durchgehenden Decks.

Durch seine prachtvolle barocke Dekoration war es eines der außergewöhnlichsten Kriegsschiffe dieser Zeit. Auf dem Schiffsrumpf waren über 1000 blattvergoldete Allegorien verteilt. Später wurde die Soereign zum Vorbild aller Dreidecker, jedoch erst nach einigen technischen Veränderungen auch brauchbar.

Nun ist es möglich dieses Schlachtschiff im Maßstab 1:84 unter der Flagge von De Agostini nachzubauen.
In Magazinform kommt dieses Kriegsschiff zu ihnen nach Hause. Pro Magazin werden 14€ fällig. Dafür bekommen sie pro Magazin immer wieder ein paar Bauteile und eine detailierte Bauanleitung obendrauf.

Für Abonnenten gibt es wie immer ein paar Bonuse, wie Schraubzwingen und ein Werkzeugset.

Weitere Infos hier.

zuendy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.